Das Lager der Rebellen

Das Lager der Rebellen liegt tief im sibirischen Forst, im Norden von Russland, fernab der Zivilisation. In einer Eishöhle, die bis weit unter die Erde reicht, schlängeln sich Gänge und Tunnel, kleine Höhlen und Wasserfälle, die die meiste Zeit des Jahres gefroren sind. Dort leben all jene Wandler, die sich vor dem Komitee für Wandlerangelegenheiten verstecken und deren Ziele nicht verfolgen. Es sind schon mehr als dreihundert und es werden stetig mehr. Durch Kämpfe in Eisarenen schulen sie ihre Kräfte. Jeder erhält seine Aufgabe, um etwas zur Gemeinschaft beizutragen.

Die Wandler leben in kleinen Höhlen, die durch Fellbetten, Feuerstellen und Wandmalereien verschönert werden. Im Wald  in der Gegend jagen sie nach Tieren und besorgen sich Rohstoffe, die sie zum Ausbau des Baus brauchen.